Selbstzusammenstellbare trotz fehlender installierter Software billiger?

Meistens sind bei "fertig" gekauften Pcs ja schon eine Reihe an Software drauf (excel, word etc.). Lohnt sich das Selbstzusammenbauen dennoch (z.B bei hardwareversand), obwohl ich noch Geld in die Software investieren muss?

  • 1 Antworten
  1. Ehr Georg Beantwortet am 5/3/2014.
    Gewählt von Bratsch Fritz
    Ehr Georg

    Die meiste Software, die auf Fertigrechnern vorinstalliert ist, ist eh nur Müll den man runterschmeißen muss. Nach 30 Tagen kriegt man dann haufenweise Meldungen von abgelaufenen Trial-Versionen von Programmen. Das Betriebsystem sollte man dann eh noch mal neu aufsetzen. Wenn es nur danach geht bist du mit einem selbst zusammengebauten Computer besser dran.

    (Quelle: gutefrage.net)
    Vote up 1 Vote down

Verwandte Fragen

Stellen Sie Ihre Frage

Ihre Punkte: Anmelden um es zu sehen

Wie kann ich Punkte verdienen?

  • Eine Frage beantworten: +3
  • Ihre Antwort wurde hochgewählt: +3/ Stimme
  • Mehr erfahren >>

Anmelden

Letzte Aktivitäten